Lunderland Schonkostflocke

(17)
Preis

ab 4,45 €

*

4,45 € pro kg
 

Artikel-Nr.
3016
Hersteller
Lunderland
Claudia Lensch

Meinen Hunden gebe ich schon eine Weile die Schonkostflocke, nun haben die 3 ein Nieren Problem, da die Brennessel und der Löwenzahn auf die Nieren gehen und sie schädigen, ( hätte ich vorher wissen sollen). Die anderen Flocken von Lunderland hatte ich früher immer genommen, da war alles gut, also nie, wenn nicht ein Magenproblem besteht, die Flocken auf längeren Zeitraum alleine geben, wenn evtl nur im Mix mit Gemüseflocken oder dem Rübenmix. Oder nur, wenn Magenprobleme auftauchen, aber am besten den Tierheilpraktiker fragen oder den Tierarzt, wenn der mit dem Barfen einverstanden ist. Da die Tierärzte mit der Pharmaindustrie zusammen arbeitet und die auf unsere Kosten sich gerne bereichern wollen :-( Das muss doch dabei geschrieben werden müssen, das man diese Flocken nicht auf einen längeren Zeitraum geben darf. Ich bin enttäuscht, da ich damit nun nicht gerechnet habe, das mal als Manko an Lunderland


Claudia L.

die Schonkostflocke mische ich immer mit dem Gemüsemix


Cornelia G.

Sehr zufrieden.


Katja F.

Benutze ihn zum Mischen mit Nassfutter aus der Dose, das nur Fleisch enthält. Da bleibt kein Krümel übrig!


Cornelia T.

Unser Labbi wird gebarft. Zu Hause mache ich Gemüse usw. frisch für ihn. Im Urlaub sind die Flocken praktisch.